Neues aus der aufregenden Zeit als Schwangere bzw. frischgebackene Mutti. In diesem Blog berichte ich aus meinem Alltag mit Baby(-bauch) und versuche euch sinnvolle Tipps und Tricks mit auf dem Weg zu geben, die euch hoffentlich für diese spannende Zeit Erleichterung verschaffen.

Freitag, 21. April 2017

Die letzte Babybox - Dieses Mal von Holle

Im Sommer 2016 habe ich bereits unter der Rubrik Baby Boxen eine Auswahl an kostenlosen Babyboxen vorgestellt. Nun endlich kam auch die Baby Box von Holle. Das Hasenbaby ist in der Zwischenzeit schon 8 Monate ;-)

Naja lieber spät, als nie. Ich vermute, das lag daran, dass ich meine Mitgliedschaft im babyclub gelöscht habe. Nichtsdestotrotz möchte ich euch zeigen, was enthalten war.

Babybox von Holle

Für alle, die Holle nicht kennen: Es handelt sich hier um den Hersteller der Bio-Säuglingsnahrung von Demeter.

Im Paket befanden sich zwei Getreidebreie, Babylöffel, Fruchtpüree, ein Aufkleber und wie sollte es anders sein: ein dickes Produktheft. Im Großen und Ganzen alles sinnvoll, aber leider nichts Besonderes. Am meisten haben mich die Begrüßungspakete von DM und Rossmann überzeugt. Beide waren liebevoll gestaltet, vielfältig zusammengestellt und haben uns das Gefühl gegeben hier eben doch ein kleines Geschenk zu bekommen und nicht nur einer Verkaufsaktion zu unterliegen.

Bleibt abzuwarten, wie dem Hasenbaby nun die Produkte schmecken ...


Read More

Dienstag, 28. März 2017

Wie babyfreundlich ist Leipzig?


Leipzig ist im Babyboom und das seit 2011. Das schreibt zumindest unsere Tageszeitung - die Leipziger Volkszeitung. Seit 5 Jahren weiß unsere Stadt, dass es immer mehr Geburten gibt. Man versucht dem gerecht zu werden. Die Betonung liegt hier auf "versucht gerecht zu werden."

Wie babyfreundlich ist Leipzig?

Wie schon geschildert, herrscht häufige Überfüllung in den Geburtskliniken und auch das Finden einer qualifizierten Hebamme ist nicht einfach. Weiter geht es über Behördengänge, über Babykurse zu Kitaplätzen.

Leipzig beschreibt sich selbst als kinder- und familienfreundliche Stadt.
Ob das stimmt? Das stelle ich euch im großen Beitrag - "Ist Leipzig babyfreundlich?" vor

Read More

Freitag, 3. März 2017

Der Stubentiger und das Hasenbaby

"Werdet ihr die Kater weggeben, wenn das Baby erst da ist?" So oder so ähnlich wurde ich während der Schwangerschaft immer wieder angesprochen. Aber ehrlich gesagt, hat sich mir der Sinn der Frage nicht erschlossen. Warum sollte ich unseren Kater weggeben?

Umso mehr freue ich mich über den Aufruf von LiNiChri zur Blogparade "Kinder & Tiere, Ja oder Nein?".


An dieser Stelle möchte ich unseren schwarz-weißen Kuschelkater vorstellen. Er ist 7 Jahre alt und unwahrscheinlich anhänglich. Das war er bereits, lange bevor wir überhaupt an unser Hasenbaby denken konnten. Wo immer der Hasenpapa oder ich uns niederlassen, der Kater ist nicht weit. Es wird sich angekuschelt, ob wir wollen oder nicht. Denn unser Kater findet Platz und, sei er noch so klein und wenn das nicht geht, wird sich auf uns gelegt. Am besten quer und so, dass wir beide etwas davon hatten.

Ganz ehrlich: Ich habe mich in der Schwangerschaft immer wieder gefragt, ob sich unser Kater mit Ankunft des Babys vernachlässigt fühlen wird und wie wir ihm gerecht werden können. Bereits in der Schwangerschaft hat unser Kater das Baby gespürt. Selbst als es noch ganz klein war, bemerkte er, dass etwas anders ist und hat sich häufig an meinen Bauch gekuschelt. Dennoch fragten wir uns:

  • Wie wird er auf weniger Zeit, mehr Krach und ein neues Familienmitglied reagieren? 
  • Wird er eifersüchtig sein und das Kind als Konkurrent sehen, es nicht akzeptieren oder gar beeinträchtigen?

Egal, was wir auch im Vorfeld der Geburt an Plänen schmiedeten. Es kam ganz anders:

Nach dem Krankenhausaufenthalt ließen wir unseren Kater an der Babyschale mit unserem neuen Erdenbürger schnuppern. Er war sehr skeptisch, schnupperte und machte einen großen Bogen. Und das Baby weinte und brüllte.

Zuerst kam der Kater gar nicht heraus, wenn ich mit dem Hasenbaby das Schlafzimmer verließ. Wir waren schon skeptisch, ob es für ihn doch zu viel war. Wir wollten ihn aber auch nicht drängen und ließen ihm stets Raum, um sich zurückzuziehen. Mit zunehmender Zeit, wurde er neugierig, spähte mit großem Abstand vom Türrahmen aus ins Kinderzimmer und beobachtete die Wickelauflage, wo das neugeborene Hasenbaby lag. Ich glaube, er konnte kaum glauben, dass dieses kleine Wesen so einen Krach machen konnte.

Durch das Wochenbett und die doch recht stressige erste Zeit wurde unser Kater zumindest beim Thema Kuscheln vernachlässigt. Glücklicherweise nahm er uns dies nicht übel. Je größer unser Hasenbaby wurde, desto mutiger wurde unser Kater. Er näherte sich langsam an und fing zunehmend an unser Hasenbaby anzustupsen. Wir versuchten dem Hasenbaby immer wieder zu zeigen, wie man den Kater liebevoll streichelt und lobten gleichzeitig unsere Stubentiger für all seine Geduld und Ruhe.

Mittlerweile hat er sich als wahres Beruhigungsmittel etabliert und hilft unserem Hasenbaby zur Ruhe zu kommen, besonders dann, wenn es krank ist. Das sanfte Schnurren, die Körperwärme und das kuschelige Fell haben es unserem Hasenbaby angetan und ich bin sehr froh, dass wir es nie in Betracht gezogen haben den Kater einfach so wegzugeben.
Read More

Dienstag, 14. Februar 2017

Produkttest passend zum Beikost-Start

Hallo ihr Lieben,

wir haben unsere erste Versuche in Richtung Beikost gemacht. Dank kidsgo hat uns die Baby Menu Küchenmaschine von NUK unterstützt. Wie sie in unserem Test abgeschnitten hat, lest ihr im Artikel Dampfgarer zur Breizubereitung.


Wie der B(r)eikost-Start ansonsten ausgefallen ist, berichte ich euch in Kürze. Nur so viel vorab: Brei ist bei uns etwas für´s Auge ;-)
Read More

Montag, 13. Februar 2017

Kindergarderobe selber machen

Hallo ihr Lieben,

überlegt ihr auch dauernd, was ihr den kleinen Mäusen passend zum Wetter am besten anziehen sollt? Gar nicht so einfach. Besonders, weil ich viel zu oft vor dem Schrank stehe und nach den richtigen Sachen suche. Damit ich die wichtigsten Sachen stets griffbereit habe, bekommt unser Hasenbaby seine eigene kindgerechte Garderobe.

Die könnt ihr ganz einfach nachbauen. Wie das geht, lest ihr beim neuesten DIY-Projekt Kindergarderobe.


Read More

Dienstag, 10. Januar 2017

Mein schönster Moment mit dem Hasenbaby

Die Zeit mit dem Hasenbaby ist immer aufregend, manchmal anstrengend aber auch sehr schön. Ein einziger Moment lässt sich da schwer hervor heben.

In der aktuellen Blogparade von Yvi auf mamasdaily geht es aber genau um die Frage nach dem schönsten Moment. Nach langem Grübeln muss ich sagen: Ja, es gibt einen ganz besonderen Moment, der sich eingebrannt hat.

Ich kann mich noch gut erinnern, wie ich am Tag nach der Entbindung aufwachte. Ich war noch ziemlich müde und geschafft und wollte mich langsam und vorsichtig auf dem Krankenhausbett herausarbeiten und mich zur Toilette schleppen. Möglichst zaghaft und leise, um das kleine Hasenbaby nicht zu wecken. Während ich mitten im Aufrichten war, merkte ich einen ganz kleinen Winderstand.

Ich hatte das Krankenhausnachthemd noch an, an dem grüne Stricke befestigt waren. Ich weiß nicht mehr, wofür sie gut waren, aber ich weiß, dass zwei winzig kleine Hände sie festhielten.

Miteinander verbunden
Der Greifreflex meines Hasenbabys funktionierte gut, und obwohl es selbst noch schlief, hielt es mich eisern fest. Ich weiß nicht, ob es die Schnüre bewusst festhielt oder schlicht etwas gefunden hatte, was in seine noch kleinen Hände passte, aber es gab mir das Gefühl des Zusammengehörens. Wir zwei, die sich doch gerade erst richtig kennenlernen durften, verband bereits etwas.


Read More

Donnerstag, 5. Januar 2017

Die ersten DIY-Projekte sind fertig

Hallo ihr Lieben,

endlich ist es soweit meine Übersichtsseite zu den DIY-Projekten ist online. Dort erwarten euch schöne Ideen von Kleidungstrennern, über Mobiles, Wickelunterlagen und bald viel mehr.

Lasst euch überraschen.







Read More

Social Profiles

Twitter Facebook Google Plus LinkedIn RSS Feed Email Pinterest

Follow Us

Popular Posts

Powered by Blogger.

Blogs

#Elternbloggerkarte

BTemplates.com

Blogroll

Press

About

Unter Hannah Hasenfrau blogge ich über meine eigene Schwangerschaft und Elternzeit. Ich hoffe ihr findet hier und da nützliche Tipps, die euch zu Gute kommen. Impressum

Copyright © Zum ersten Mal Eltern | Powered by Blogger
Design by Lizard Themes | Blogger Theme by Lasantha - PremiumBloggerTemplates.com